1) Die Veranstaltung soll die Zusammenkunft von begeisterten Geländewagenfahrern, die Entdeckung der Natur- und Landschaftsschönheiten, auch auf rauen und anspruchsvollen Wegen, fördern.

2) Teilnehmen können in- und ausländische Teams mit Geländefahrzeugen, die den Bestimmungen der Straßenverkehrsordnung entsprechen, mit gültiger Kfz-Haftpflichtversicherung, die Mitglied des GFI oder anderer 4×4-Amateursportverbänden sind. Der Fahrer muss einen in Italien und im Ausland gültigen Führerschein besitzen.

3) Die Teilnehmer verpflichten sich, dieses Reglement zu akzeptieren und insbesondere die Bestimmungen der Straßenverkehrsordnung einzuhalten. Weiters verpflichten sie sich, sich immer und überall korrekt zu verhalten und auf Sicherheit zu achten. Um die staatlichen und regionalen Bestimmungen zur Covid-Vorbeugung einzuhalten, müssen während der Veranstaltung alle von der Organisation vorgesehenen organisatorischen Vorkehrungen beachtet werden. In diesem Zusammenhang wird auf die Pflicht hingewiesen, in den Fahrzeugen einen Nasen- und Mundschutz zu tragen, falls die Insassen nicht zusammenleben.

4) Es muss weder die gesamte Strecke noch ein Teil davon gefahren werden. Auch sind keine Zeiten vorgegeben und diese werden nicht bewertet; davon ausgenommen sind eigene 4×4-Fahrproben, die gesondert zu bestimmten Zeiten und an eigenen Orten organisiert werden.

HAFTUNGSAUSSCHLUSS

Der wie oben ausgewiesene Unterfertigte, nach Kenntnisnahme der hier angeführten Bedingungen für die Teilnahme am Internationalen 4×4 Treffen Città di Gradisca, 35. Auflage, das vom GFI Alpe Adria off-road a.s.d. am 9.-10.-11. Dezember 2022 organisiert wird, erklärt Folgendes:

a) die geltenden Bestimmungen zum Schutz vor Covid und die Eindämmungsmaßnahmen zu kennen,

b) bei guter Gesundheit zu sein, die erforderlichen fahrerischen Fähigkeiten für alle Wege dieser Veranstaltung zu haben und somit die Wegstrecke ohne Probleme oder Schwierigkeiten bewältigen zu können,

c)  im Besitz eines gültigen Führerscheins zu sein; dass das Fahrzeug in einwandfreiem Zustand ist, den Bestimmungen der Straßenverkehrsordnung entspricht und ordnungsgemäß versichert ist,

d) sich bewusst zu sein, dass die Veranstaltung eine gefährliche Tätigkeit sein könnte, die trotz gewöhnlicher Sorgfalt unvorhergesehene, unvorhersehbare und nicht vermeidbare Risiken mit sich bringen kann. Insbesondere wird sowohl auf befestigten Straßen als auch auf unbefestigten Straßen oder auf besonders schlechtem Terrain gefahren, was Schäden oder einen schnellen Verschleiß des Fahrzeuges verursachen kann. In der Tat führt die Route über Straßen und unebene Gegenden, mit daraus resultierenden Gefahren, Fallen, kritischen Punkten und Hindernissen, wie z.B. (vereinfachend und nicht erschöpfend) Haus- und Wildtiere, Felsbrocken, Felsen, Schluchten, Löcher, Bodenwellen, Mulden, Steinwände, Ruinen, mögliche Durchquerungen von Flüssen, Bächen, Wasserläufen, unbeständiges und schwieriges Gelände, selbst bei geringer Geschwindigkeit,

e) im Rahmen der Veranstaltung die Geschwindigkeitsbegrenzungen und die Straßenverkehrsordnung einzuhalten,

f) sich bewusst zu sein, dass die Veranstaltung unter schwierigen Umwelt-, Klima- und Wetterbedingungen durchgeführt werden könnte und dass sich insbesondere die Wetterbedingungen ohne Vorankündigung schnell und radikal ändern können,

g) sich bewusst zu sein, dass mehrere Personen an der Veranstaltung mit ihren eigenen Fahrzeugen teilnehmen und dass daher mögliche, von anderen Teilnehmern hervorgerufene Gefahren oder verursachte Schäden nicht ausgeschlossen werden können.

Dies alles zur Kenntnis genommen, erkläre ich, alle Risiken und Gefahren, die während der Veranstaltung auftreten können, insbesondere die Gefahr von Verletzungen, Tod, körperlichen Schäden, Schäden am Fahrzeug und Eigentumsverlust zu akzeptieren. Außerdem bin ich mir bewusst, dass ein allfällig den oben angeführten Anweisungen zuwiderlaufendes Verhalten zivil- und strafrechtliche Verantwortlichkeit laut den Gesetzen des italienischen Staates zur Folge hat.

Schließlich erkläre ich und verpflichte mich, größte Vorsicht und Sorgfalt walten zu lassen, um Unfälle und Schäden an anderen Teilnehmern, Fortbewegungsmitteln und Dritten im Allgemeinen zu vermeiden.

INFORMATIONEN

Die Veranstaltung wird unter Einhaltung der zum Zeitpunkt des Treffens und der Rahmenprogramme geltenden staatlichen und regionalen Bestimmungen zur Covid-19-Vorbeugung und der Protokolle des Gesundheitsministeriums abgehalten. Daher sind alle Teilnehmer verpflichtet, die von der Region Friaul-Julisch Venetien ergriffenen Maßnahmen einzuhalten. siehe dazu folgenden link:  > FAQ GOVERNO.IT

Änderungen des Programms des Treffens aufgrund des Gesundheitsnotstands oder im Falle von heftigen Unwettern mit Hochwasser, welche die Flüsse über die Ufer treten lassen, sowie die allfällige Verschiebung auf den 4. Februar 2023 werden ausschließlich auf der Webseite www.gradisca4x4.com innerhalb vom 7. Dezember bekannt gegeben (Es wird empfohlen, mit den Unterkünften geeignete Vereinbarungen bezüglich Übernachtung für den Fall der Verschiebung oder Absage zu treffen).

REGLEMENT 2022 – 4×4-TREFFEN CITTÀ di GRADISCA