PROGRAMM

RALLYE-TREFFEN 4X4 CITTÀ di GRADISCA

Freitag 9. Dezember 2022

von 09.00 Uhr bis 21.00 Uhr
Akkreditierung der Eingeschriebenen und Abholen der Teilnahmeunterlagen im Saal Bergamas in Gradisca d’Isonzo; ab Nachmittag Parken der Fahrzeuge auf dem Piazzale dell’Unità d’Italia.

Samstag 10. Dezember 2022

von 07.00 Uhr bis 10.30 Uhr
Treffen der Teilnehmer in Gradisca d’Isonzo (GO), Akkreditierung der Eingeschriebenen und Abholen der Teilnahmeunterlagen im Saal Bergamas.

08.00 Uhr
Eröffnung der Veranstaltung mit Banddurchschnitt, Miss Friaul-Julisch Venetien wird jedem Fahrzeug das Startzeichen geben!

ab 16.30 Uhr
Rückkehr der Geländefahrzeuge nach Gradisca d’Isonzo (GO).

18.30 Uhr
Abschluss der Veranstaltung im Bergamas Saal, mit Auszeichnung der repräsentativsten Klubs und der besten Platzierungen.

Teilnahmegebühr

€ 170,00

pro Besatzung / Fahrzeug

Im Preis sind die Zwischenstopps für Speis und Trank inbegriffen.
Für Fahrer, die Mitglied des G.F.I. für das Jahr 2022 sind, ist eine Ermäßigung vorgesehen.

Die zwingend erforderliche Einschreibung erfolgt ausschließlich on-line ab dem 01.10.2022 bis zur Erschöpfung der zur Verfügung stehenden Plätze und auf jeden Fall innerhalb vom 01.12.2022, wobei eine Einzahlung von 10,00 € (in der Teilnahmegebühr enthalten) für die Einschreibung in den Sportfachverband zu leisten ist. Der Restbetrag wird dann beim Abholen der Teilnahmeunterlagen im Saal Bergamas in Gradisca d’Isonzo gezahlt.

Im Falle etwaiger freier Plätze können die Einschreibungen nach dem 01.12.2022 erneut geöffnet werden, wobei die Teilnahmegebühr auf 195,00 € erhöht wird und keine Einschreibung in den Sportfachverband vorgesehen ist.

ON-LINE EINSCHREIBUNG VOM 1. OKTOBER BIS ZUM 1. DEZEMBER 2022

ALLE NÜTZLICHEN INFORMATIONEN

Auf dem Platz, vor dem Start, bleiben die Motoren ausgeschaltet, um die Umweltbelastung einzudämmen.

Den Teilnehmern werden zwei Routen angeboten:

Touristische Strecke: auf weißen Seiten des Roadbooks aufgezeichnet, ohne besondere Schwierigkeiten; für alle Seriengeländewagen und SUV‘s geeignet.
anspruchsvolle Strecke:
auf gelben Seiten des Roadbooks aufgezeichnet; für alle Seriengeländewagen geeignet; für SUV‘s ungeeignet.

(Aus Sicherheits- und organisatorischen Gründen sind die anspruchsvollen Offroad-Streckenabschnitte nur bis zu einer bestimmten Uhrzeit geöffnet; danach wird keine Hilfestellung mehr gewährleistet.)

Das Fahrverhalten der Teilnehmer muss den Wetterverhältnissen und den örtlichen Gegebenheiten angepasst sein.

Es sind Zwischenstopps für Speis und Trank vorgesehen.

Der Teilnehmer kann selbst und autonom über die Befahrbarkeit und Sicherheit der im Roadbook angegebenen Streckenverläufe entscheiden. Die Organisation erlegt keine Verpflichtungen auf. Es ist der Fahrer, der in jeder Hinsicht für die Besatzung und das Fahrzeug verantwortlich ist.

Eine Durchfahrt ist nur auf den im Roadbook ausgewiesenen Strecken erlaubt; dies ausnahmsweise und nur für die Teilnehmer der Veranstaltung. Es gibt keine Vorgaben hinsichtlich der Fahrzeiten zur Bewältigung der Strecke.

Die für alle Geländefahrzeuge zugänglichen Strecken sind an den Schmalstellen verbreitert, von Ästen und Dornensträuchern gesäubert, um so Kratzer und Karosserieschäden zu vermeiden.

Aufgrund der erlassenen Genehmigungen sind Fahrzeuge über 35 Ztr., Quads und Kettenfahrzeuge nicht zur Veranstaltung zugelassen.
Es ist zwar nicht Pflicht, aber
es wird geraten, ein Abschleppseil mitzuführen. Die Kenntafeln sollten gut befestigt sein.

Die Teilnehmernummer ist auf der linken Seite des Fahrzeuges anzubringen.

 

RAHMENPROGRAMME

Freie touristische Routen am Donnerstag 8., Freitag 9. und Sonntag 11. Dezember 2022.

4×4-Fahrproben auf Vormerkung am Samstag 10. und Sonntag 11. Dezember 2022.

Historische Tour auf Vormerkung am Sonntag 11. Dezember 2022.

Änderungen des Programms des Treffens aufgrund höherer Gewalt oder im Falle von heftigen Unwettern mit Überschwemmungen, mit allfälliger Verschiebung auf den 4. Februar 2023 werden ausschließlich auf der Webseite www.gradisca4x4.com innerhalb Mittwoch, den 7. Dezember bekannt gegeben (Es wird empfohlen, mit den Unterkünften geeignete Vereinbarungen bezüglich Übernachtung für den Fall der Verschiebung oder Absage zu treffen.).

DIE SPONSOREN

PROGRAMM DES OFFROAD-TREFFENS 4×4 CITTÀ di GRADISCA